• Zielgruppen
  • Suche
 

Versuchseinrichtungen

Das Testzentrum für Tragstrukturen verfügt über zwei europaweit einzigartige Großversuchsgeräte zur Prüfung von großmaßstäblichen Versuchskörpern von Tragstrukturen für Windenergieanlagen.
Auf dem Spannfeld werden Tragstrukturen in großem Maßstab eingespannt, so dass mehraxiale Belastungen ausgeübt und das Ermüdungsverhalten an Tragstrukturen untersucht werden kann. In der Grundbauversuchsgrube können überdies im wassergesättigten Sand stehende Tragstrukturen und Einrammprozesse untersucht werden.
Um notwendige vorbereitende Arbeiten und begleitende Untersuchungen durchführen zu können, verfügt das Testzentrum ebenfalls über Speziallabore für Stahl, Beton, Faserverbundwerkstoffe und geotechnische Untersuchungen. Weiterhin ein Autoklav, eine Resonanzprüfmaschine und eine Klimakammer mit Meersalzsimulation zur Verfügung.

Zusätzlich verfügt das Testzentrum über einen 1 MW- Generator-Umrichterprüfstand.